Pallanti, G: Wer war Mona Lisa?.pdf

Pallanti, G: Wer war Mona Lisa?

Giuseppe Pallanti

Wer war Mona Lisa wirklich? Giuseppe Pallanti (geb. 1951), Wirtschaftswissenschaftler in Florenz, stieß bei seinen historischen Forschungen über Landgüter im Chianti zufällig auf den Namen Gherardini und erinnerte sich, bei Vasari gelesen zu haben, Mona Lisa sei eine geborene Gherardini gewesen. Er recherchierte weiter und begab sich in den Florentiner Archiven auf eine Zeitreise zurück in die Toskana der Früh- und Hochrenaissance. So entdeckte er u.a. das Testament Francesco del Giocondos, in dem viel über dessen zweite Frau Lisa, genannt la Gioconda, zu erfahren ist, und Dokumente, die belegen, dass Leonardos Vater, ein angesehener Notar, mit Giocondo geschäftlich in Verbindung stand. Bis zum spektakulären Diebstahl der Mona Lisa aus dem Louvre 1911 waren Vasaris Angaben zur Identität der Dargestellten nicht in Frage gestellt worden. Jetzt interessierten sich plötzlich die Presse und die Zunft der Historiker für die schöne Unbekannte. Teils abenteuerliche Thesen machten die Runde, u.a. dass es sich um eine Geliebte Giuliano de Medicis oder gar ein Selbstportrait Leonardos als Frau handelt. Pallanti kreist seine drei Hauptpersonen - Lisa Gherardini, Francesco del Giocondo und Leonardo - mit Hilfe der historischen Dokumente auf zwei Ebenen ein: vor dem Hintergrund der politischen und sozialen Verhältnisse im Florenz des 15. und frühen 16. Jahrhunderts und mit einer überraschend detailreichen Schilderung des Alltagslebens der Kaufmannsfamilie del Giocondo, ihrer Geschäfte, ihrer gesellschaftlichen Stellung und ihrer Kontakte zu den prominenten Figuren der Stadt.

As the end of the semester approaches, take some time to page through the new arrivals on display at the Fine Arts Library. As a reminder, the library will be closed during Winter Break (December 23, 2017 through January 1, 2018) and we will reopen on Tuesday, January 2nd.

9.38 MB DATEIGRÖSSE
9783829602976 ISBN
Pallanti, G: Wer war Mona Lisa?.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Umweltwirkungen von Agroforstwirtschaft PDF ePUB Deutsch ...

avatar
Mattio Müllers

Veit Probst | Personensuche - Kontakt, Bilder, Profile & mehr!

avatar
Noels Schulzen

Roberto Zapperi: Abschied von Mona Lisa. Das berühmteste ... 04.02.2010 · Die Frage, wer die Frau mit dem berühmtesten Lächeln der Welt war, bewegt seit fast 500 Jahren die Betrachter der "Mona Lisa" und hat zu ganzen Bibliotheken und noch mehr Vermutungen Anlass gegeben. Roberto Zapperi erzählt eine geheimnisvolle Geschichte aus den Anfängen des 16. Jahrhunderts: vom Hofleben in Urbino mit seinen galanten

avatar
Jason Leghmann

Bücher zur Kunstgeschichte günstig online kaufen

avatar
Jessica Kolhmann

THE AMATEURS - Wer zuletzt stirbt von Sara Shepard - Buch aus der Kategorie Kinder- & Jugendbücher günstig und portofrei bestellen im Online Shop von Ex Libris. ostaggio - English translation – Linguee