Akzeptorkomplexe und Oberflächen des ZnO.pdf

Akzeptorkomplexe und Oberflächen des ZnO

Marc A. Gluba

Zinkoxid ist ein transparenter Halbleiter mit einer ausgeprägten Dotierasymmetrie. Während reines Zinkoxid bereits Elektronenleitung zeigt, ist eine Akzeptordotierung zur Erzeugung von Defektelektronen ungleich schwerer zu realisieren. Das vorliegende Buch behandelt die grundlegenden Ursachen für dieses Ungleichgewicht: die Passivierung potentieller Akzeptoren durch Bildung von Komplexen und die Erzeugung kompensierender Donatoren an den polaren Oberflächen des Zinkoxids.

Die Herstellung von Zink - uni-bayreuth.de

8.85 MB DATEIGRÖSSE
9783838122106 ISBN
Akzeptorkomplexe und Oberflächen des ZnO.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

dessen Oberfläche vorgenommen wurde, so z.B. die Funktion des Anhaftens auf einer glatten Oberfläche durch die Generierung von hexagonalen Nano-Stegen. Der Campus hat daher zu den Funktionswerkstoffen auch die Funktionsstrukturen in den Fokus seiner Forschungsinhalte gestellt und trägt diese in seinem Namen. Dünnschichtsolarzellen II W TCO für orkshop

avatar
Mattio Müllers

Zinkoxid – Wikipedia Zinkoxid (ZnO) ist eine chemische Verbindung aus Zink und Sauerstoff, die einerseits farblose, hexagonale Kristalle bildet oder andererseits, aufgrund der Lichtbrechung bei sehr kleinen Kristallen, als lockeres, weißes Pulver vorliegt.

avatar
Noels Schulzen

Dünnschichtsolarzellen II W TCO für orkshop ZnO-Oberflächen und Grenzflächen. FVS Workshop 2002 Session I troskopie möglich ist, ohne das UHV zu verlassen. Die Untersuchung der Grenzflächen wird dabei durch die Kombination mit anderen Abscheidekammern ermöglicht. Vorgestellt werden neben den experimentellen Möglich-keiten erste Ergebnisse zu ZnO-Oberflächen und zu den Grenzflächen von ZnO mit II-VI Halbleitern und Metallen. …

avatar
Jason Leghmann

Akzeptorkomplexe und Oberflächen des ZnO: Atomare und ... Akzeptorkomplexe und Oberflächen des ZnO: Atomare und elektronische Struktur | Marc A. Gluba | ISBN: 9783838122106 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.

avatar
Jessica Kolhmann

ohne weitere Stabilisierung agglomerieren, liegt für ZnO bei einem pH-Wert von 9 [26]. Eine andere Möglichkeit zur Stabilisierung ist die Zugabe organischer Moleküle, die über eine polare Gruppe an die ZnO Oberfläche koordinieren und die Kolloide untereinander durch die sterische Hinderung der langen Reste abschirmen. Hierzu gibt es erste Klebstoffe – vielseitige Werkstoffe in Chemie ...