Beauty Tipps für die Vorweihnachtszeit

Beauty Tipps für die Vorweihnachtszeit

e57eb5b450bda3c37514b9033fe1d23e 6027898f7e039d5b03f6a0c16efbb9f8 82c7926fb1c7b49481f2638fa545adf3 

 

Beauty Tipps für die Vorweihnachtszeit

 

Liebe Schönheiten, die schönste Zeit des Jahres steht vor der Türe! Bevor es aber soweit ist, steht uns noch der alljährliche Vorweihnachtsstress bevor. Geschenke einkaufen, noch die letzten 2do-Listen abarbeiten, von Weihnachtsfeier zu Weihnachtsfeier hetzen und den familiären Verpflichtungen nachgehen – damit ihr und eure Schönheit unbeschadet durch den Winter kommt, haben wir hier unsere besten vorweihnachtlichen Beauty und Wellness-Tipps für Euch gesammelt:

 

  1. Gönn Dir ein wohltuendes Dampfbad

 

Dampfbäder öffnen die Poren und fördern die Durchblutung. Das senkt nicht nur unser Stresslevel, sondern ist auch besonders gut für unsere Haut. Wer beim letzten Dampfbadgang auch noch eine klärende Gesichtsmaske auflegt, sorgt für strahlende Haut. Nach dem Dampfbad folgt eine Feuchtigkeitsmaske und Eure Haut ist bereit für den Vorweihnachtsstress!

 

  1. Weihnachtszeit ist Peelingzeit

 

Gerade die dicken Strümpfe hinterlassen gerne mal eine trockene, raue Haut und auch die Heizungsluft tut unserer Haut nicht unbedingt Gutes. Deswegen gilt: peelen, peelen, peelen! Ein Mal die Woche ist im Winter Pflicht, um unsere Haut rosig zu halten. Auch die Fersen dabei nicht vergessen!

 

  1. Unser bester Winterfreund: das Serum!

 

Unser bester Freund und Helfer ist im Winter das Serum. Seren sind flüssige Lösungen, die durch ihre extra-hohe Konzentration an Wirkstoffen für einen richtigen Boost für unsere Haut sorgen. Seren sind immer dann einzusetzen, wenn Deine Haut „etwas mehr“ braucht. Hervorragend eignet sich ein Serum auch als wirkstoffreiche Make-Up-Unterlage oder als Nacht-Maske. Streichelhaut ist garantiert!

 

  1. Duft für die Seele

 

Düfte können so einiges – unter anderem auch unsere Stimmung heben. Ob Duftkerze, Duftspray oder Duftverteiler – eine Duftmischung mit einem Hauch Moschus und Zimt stimmt uns so richtig auf Weihnachten ein und lässt und zu Hause etwas runterkommen.

 

  1. Wimpernverlängerungen senken die Zeit im Bad

 

Gerade im Winter besonders beliebt: Wimpernverlängerungen. Wimpernverlängerungen verhelfen uns nämlich zum perfekten Augenaufschlag, auch wenn wir dick in unseren Wintermantel gepackt sind. Und nicht nur das: Wimpernverlängerungen ersetzen die Mascara und wir ersparen uns frühmorgens wertvolle Minuten im Bad. Einfach nur noch die Augenbrauen nachziehen und wir sind ready to go für den Weihnachtsstress!

 

Wir wünschen Euch eine stressfreie Zeit!

 

Eure Beautistas